Unsere Versandkostenberechnung ist recht einfach erklärt:


Bei einem Warenwert unter 150,00€ betragen die Versandkosten pauschal 6,50€.
Bei einem Warenwert über 150,00€ ist die Sendung versandkostenfrei.



Liefergebiet:

Wir liefern Ihnen Holzbriketts, Pellets Kaminholz und unser Zubehör innerhalb von DEUTSCHLAND.
Sendungen ins Ausland sind bitte gesondert anzufragen - wir erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot.


Insellieferungen:

Da es bei Lieferungen von Paletten auf deutsche Inseln zu erheblichen Mehrkosten kommen kann, haben wir die Inseln aus unserem Liefergebiet ausgeschlossen. Bitte fragen Sie Insellieferungen gesondert an - wir erstellen Ihnen dann ein individuelles Angebot.


Lagerverkauf:

Wenn Sie Holzbriketts, Pellets oder Kaminholz selbst in unserem Lager abholen wollen,
dann erhalten Sie einen Nachlass in Höhe 50,00€ auf alle Palettenpreise in unserem Onlineshop.
Unser Abhollager finden Sie hier.


Besonderheiten und Ablauf der Palettenlieferung:

Wir liefern ausschließlich auf pfandfreien Einwegpaletten ohne Palettentausch oder Palettengebühren!
Der Versand Ihrer Bestellung wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. 1 - 2 Tage vor der Anlieferung setzt sich unsere Spedition mit Ihnen in Verbindung um einen passenden Termin mit Ihnen zu vereinbaren. Dabei wird ein Tag und ein Zeitfenster festgelegt, damit Sie die Ware in Empfang nehmen können.

Bitte beachten Sie, dass die Spedition bei der Auslieferung die Ware maximal 2 Tage für Sie ohne zusätzliche Kosten aufbewahrt. Danach fallen unter Umständen Lagerkosten zu Ihren Lasten an. Wir raten Ihnen daher, die Ware spätestens innerhalb von 2 Tagen nach telefonischer Benachrichtigung anliefern zu lassen. Sollte zu dem vereinbarten Anliefertermin der Kunde nicht anzutreffen sei, werden die Kosten für die zweite Zustellung oder für den Rücktransport in Rechnung gestellt.


Die Anlieferung bei Ihnen zu Hause erfolgt aus rechtlichen Gründen frei Bordsteinkante. (Ein Weitertransport in Ihr Grundstück, vor oder in die Garage, können wir nicht garantieren, wird, falls möglich, von der Spedition realisiert. Dies ist meist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten. Bitte sprechen Sie Detail direkt mit dem Spediteur ab, um spätere Unklarheiten oder unerwartete Schwierigkeiten zu vermeiden. Eine Haftung wird von uns ausgeschlossen.) Gerne können Sie uns bereits im Bestellvorgang auf Besonderheiten aufmerksam machen, die wir direkt in den Speditionsauftag einfügen können. Der Empfänger hat dafür Sorge zu tragen, dass der Lieferort mit Fahrzeugen der Spedition zu erreichen ist. Die Zufahrt zur Entladestelle muss mindestens 2,70m breit und 3,60m hoch sein. Zufahrtswege müssen für einen Transport durch einen LKW mit einem maximalen Gesamtgewicht von 7,5 -12 Tonnen bei Lieferungen zugelassen und geeignet sein. Die Entladestelle muss eben sein, sodass mit Hebebühne und Palettenwagen abgeladen werden kann. Der Besteller ist verpflichtet, bereits bei seiner Bestellung eventuelle Zufahrtbeschränkungen oder Hindernisse anzugeben. Sollte die Ware aufgrund von verschwiegenen Unwegbarkeiten nicht angeliefert werden können, werden entstehende Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen dafür nicht.
Der Versand von Testpaketen und Zubehör kann mittels Paketdienst zugestellt werden.